×
Stacks Image 67
SPRECHSTUNDEN AB MITTE OKTOBER 2020.
IN DRINGENDEN FÄLLEN SIND ONLINE TERMINE AUCH VORHER MÖGLICH.



Kontakt: bettina [a] bettinamathes.at
Wo Sie mich finden
: Info ab Oktober
Als Psychoanalytikerin und Übersetzerin weiß ich, dass zuhören genauso wichtig ist wie sprechen.

Psychotherapie ist Beziehungsarbeit. Die Wunden der Vergangenheit und der Gegenwart heilen, wenn ich sie in Worte kleide, sie einer anderen Person zu Gehör bringe und wenn sie Anerkennung finden.

Psychoanalyse heißt, neu sprechen und hören zu lernen – kreativ und lebendig.

In meiner Praxis bemühe ich mich um ein diskriminierungsfreies Ambiente für Menschen jeglicher Herkunft und Hautfarbe ob homo, hetero, bi, trans, queer, non binary oder ex-gendered.
Ich arbeite gerne mit Eingewanderten, expats und ihren Kindern.

Im Erstgespräch geht es darum, herauszufinden, ob wir 'miteinander können'. Sie erzählen mir, weshalb Sie therapeutischen Beistand suchen und was Sie sich von der Therapie erhoffen. Ich werde Ihnen beschreiben, wie ich arbeite und eine Empfehlung bezüglich der Anzahl der wöchentlichen Sitzungen geben. Schließlich werden wir uns auf ein für beide mögliches Honorar pro Sitzung einigen. Die Skala ist nach unten und oben offen. Sie können dann entscheiden, ob Sie sich vorstellen können, eine Therapie mit mir zu beginnen.

Das
Honorar für die erste Sitzung ist fix und beträgt €135.

Ich reserviere drei Sprechstunden pro Woche für Menschen mit geringen finanziellen Mitteln, die rassistische oder gender-basierte Diskriminierungen erfahren. Das Honorar pro Sitzung beträgt €30.
Weitere Informationen über mich

Publikationen und Vorträge
/